Gen-gerechte Ernährung?

  • Ist das nicht sehr zeitaufwändig?
  • … oder kompliziert in der Umsetzung?
  • … und zu teuer?

Aufwändig, kompliziert und teuer ist es nur dann, wenn du mit dem falschen Anbieter arbeitest. Es gibt einige wenige Anbieter von solchen „Gen-Diäten“, die an sich ja nicht wirklich ‚Diäten‘ sind. Ich halte das für eine Ungenauigkeit in der Übersetzung (engl. diet = Ernährungsform!). Doch „Gen-Diät“ liest sich natürlich besser als ‚Ernährungsform anhand der eigenen Gene‘. Die meisten Anbieter, die ich kenne, z.B. Fitnessstudios und Apotheken, scheitern an der Umsetzbarkeit in unserem oft sehr vollen und hektischen Alltag. Da stellen sich solche Fragen wie:

  • Muss ich doppelt kochen? – Oder gar für jedes Familienmitglied extra?
  • Wenn ich keine Zeit zum Kochen habe, kann ich dann überhaupt in der Kantine essen?
  • Muss ich ganz bestimmte Lebensmittel einkaufen? – Wo bekomme ist diese?
  • Wie ist das mit Sport und Bewegung? – Muss ich dafür extra viel Zeit einplanen?
  • Wie passt das alles in meinen stressigen Alltag? Ich habe ja jetzt schon kaum Zeit!

Die Alltagstauglichkeit ist tatsächlich der allergrößte Haken! Doch stell dir vor, es gibt Menschen, die betreiben diese Art der Ernährung schon ein Leben lang, nicht nur freiwillig, sondern total intuitiv! Kann es da kompliziert sein? Wenn du das gerade liest, denkst du vielleicht: Das mag ja sein, aber ICH kann sowas ganz sicher nicht, und schon gar nicht intuitiv! Logisch! Deshalb gibt es ja auch für Menschen wie DICH eine Lösung. Wie sieht die aus?

  • Als Erstes wird im Labor mittels Genanalyse ermittelt, wie dein Körper auf bestimmte Nährstoffe reagiert, welche dir gut tun, welche weniger, und wie dein ganz persönliches Optimum aussieht.
  • Diese Analyse ist wissenschaftlich fundiert, doch du bekommst keine wissenschaftliche Abhandlung, sondern eine für Laien verständliche und im Alltag umsetzbare ‚Übersetzung‘.
  • Nachdem du nun weißt, wie das konkret auf dem Teller aussehen soll, was genau den Bedürfnissen DEINES Körpers entspricht, brauchst du ein Tool, das dir die meiste Tüftel-Arbeit abnimmt. Denn du hast sicher weder Zeit noch Muße, das alles selbst auszutüfteln! Das macht’s für dich einfach und schnell umsetzbar.

Fazit:

Du kennst das aus deinem individuellen Tages-Check: Wie schön, wenn man so Vieles abgeben kann: Planung und Kontrolle, Zusammenstellung der Rezepte: Alles ganz individuell auf dich und deinen Körper (deine Gene) zugeschnitten!

Der gesamte Prozess von der Speichelprobe fürs Labor bis zur Einrichtung deines ganz persönlichen Tools wird von mir begleitet. Das ist die Grundvoraussetzung für deine individuelle, personalisierte Ernährung. Für die Nutzung des Tools stelle ich dir mein gesamtes Know-How in Form des Zauberhaft-schlank Begleit-Coachings zur Verfügung. Wir kommen deinen Glaubenssätzen auf die Spur, decken so manche Ernährungsirrtümer auf … Auch bei der Wahl deines Coaching-Pakets ist mir wichtig, dass du genau deinen Bedürfnissen entsprechend betreut wirst, und dass du dich gut aufgehoben fühlst! Wähle deine Variante!